Sudden Information Verlag

Inspirirende Medien

Wenn das Immunsystem zum Feind wird

COVID & Long COVID - Ursachen, Diagnostik, Therapie, Prävention
Das Praxisbuch für Virusinfektionen

von Dr. med. Arno Heinen, 200 DIN A5 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-949204-05-0
(wird aus Deutschland versendet)


Möchten Sie nicht immer wieder sich widersprechende Antworten zu Fragen hören, wie: Wie kann man das Long Covid-Problem erfolgreich therapieren? Welche Ursachen hat es? Kann ich es durch Impfungen vermeiden? Wie sinnvoll ist eine Impfung gegen Sars CoV-2, wie gefährlich könnte sie sein und welche Nebenwirkungen kann sie auslösen?

Gibt es eine Long Covid-Symptomatik nach der Impfung – vergleichbar der nach der Infektion? Muss man lernen, ein Leben lang damit zu leben?

Warum kommt es zu wiederholten Impfdurchbrüchen? Ist die Impfung doch nicht so nebenwirkungsarm und wirksam, wie man von Seiten der Medizin glauben machen will? Gibt es klare Ursachen für Nebenwirkungen bzw. Impfdurchbrüchen? Kann man das im Vorfeld der Impfung durch Untersuchungen feststellen? – Auch als Laie?

Kann man sich auf die Impfung vorbereiten?

Das Buch gibt auf alle diese Fragen eindeutige Antworten. Die einfachste und kurze Antwort lautet: „Indem Sie sich Ihr Immunsystem wieder zum Freund machen!“

Gelingt das, hat man nicht nur ein maßgebliches Hilfesystem beim Coronavirus Sars CoV-2 und dessen Mutanten, sondern für alle Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten.


Der Arzt und Physiker Dr. med. Arno Heinen stellt ihnen in verständlicher Sprache bewährte Konzepte vor, mit denen es Ihnen auch als Laie gelingen kann, Ihr Immunsystem wieder zum Freundzu machen.

Dr. med. Arno Heinen
im Februar 2022


Hier noch ein Blick ins Inhaltsverzeichnis

   Vorab Bemerkung
    Vorwort
Kapitel 1
    Wie entwickelt sich Krankheit – das Long COVID-Syndrom
    Sympathikotonaktive Schockphase
    Wie kann das Immunsystem aus dieser sympathikotonen Schockphase in eine heilakive Phase überführt werden?
    Parasympathikotonaktive Schockphase
    Überführung der parasympathikotonen Schockphase in eine heilakive Phase:
    Der für die Heilung wichtige sympathikotone Peak
    Was sind die entscheidenden Emotionen, Symptome oder sogar Krankheiten der Heilkrise, die mit Beginn des sympathikotonen Peaks nach der Entscheidung, stattfinden?
    Was passiert, wenn man keine Entscheidung für eine Wandlung und Entwicklung trifft?
    Wie kann es dazu kommen, dass man die Entscheidung zur Wandlung und Entwicklung nicht treffen will?
    Zusammenfassung
Kapitel 2
    Das Th1- Th2- Immunsystem
    Was verbirgt sich hinter dem Begriff Th1 oder Th2?
    Funktioniert mein Immunsystem normal?
    Das hochspezialisierte Immunsystem unseres menschlichen Organismus
    Th-Zellen und ihre Funktion
    TH-Lymphozyten (T-Helferzellen) sind eine Untergruppe der T-Lymphozyten
    TH1-Zellen
    TH2-Zellen
    IFN-γ und IL4/IL-10
    Beispiele für verschiedene Aufgaben
    Lymphozyten reagieren auf Antigene, indem sie Antikörper bilden
    Bei Autoimmunkrankheiten richten sich Antikörper gegen körpereigene Strukturen
    Charakterisierung der T-Helferzelltypen
    TH-1 Abwehr innerhalb der Zelle
    Abwehr von Viren, intrazellulären Bakterien und Ausschalten von Krebszellen
    Angriff auf eigene (gesunde) Zellen – Autoimmunität
    Wie kommt es zu der Fälschung unseres eigenen Personalausweises? – und warum fällt diese Fälschung nicht immer, sondern nur bei besonders aufmerksamen Polizeikontrollen auf?
    Gibt es Hinweise, dass es zu Impfproblemen kommen kann?
    In meiner Anamnese gibt es Allergien und Pseudoallergien
    TH-2 – Abwehr außerhalb der Zelle
    Th2-Helferzellen führen heute öfters zu allergischen Reaktionen und weniger zur Bekämpfung von Krankheitserregern
    Abwehr von Bakterien, Pilzen, Parasiten
    Abwehr von Allergenen – Schattenkampf im Immunsystem
    Weitere Botenstoffe der TH2-Zellen
    Diagnose der Immunbalance
    Ein großes Blutbild kann alternativ bereits eine Tendenz zeigen
    Neutrophilen-Lymphozyten-Ratio
    Ursachen einer gestörten Immunbalance
Kapitel 3
    Die Immunbalance
    Symptome einer gestörten Immunbalance
    Ganzheitliche Therapie der Immunbalance – das Immunsystem gezielt regulieren
    Regulierung der TH1 und TH2 Balance bei Autoimmunkrankheiten
    Individuell und zeitlich abgestimmte Einnahme von NEMs wichtig
    Weitere Ursachen für den Switch nach TH2
Kapitel 4
    Wenn Immunbalance besteht, haben wir ein ausreichendes Gedächtnissystem und eine guteAbwehrbereitschaft
    Was liefert diesen Schutz?
    T-Zellen kontrollieren Sars-CoV-2
    Kreuzimmunität durch Vorerkrankung?
    Wenn das Virus auf ein gut ausbalanciertes Immunsystem trifft.
    Mutation von Coronavirus Sars CoV-2 – ein Problem des Immunsystems
Kapitel 5
    Eine Modulation des TH1- wie Th2-Helfersystem kann bestenfalls dämpfend, aber nicht heilend wirken
    Ist eine Heilung durch Modulation des Immunsystems möglich?
    Zur Heilung gehört immer auch die Bewusstmachung alter Vorfälle in der eigenen Vergangenheit und ein daraus abgeleiteter Lernprozess
    Anabole bzw. katabole Arbeitsleistung des Immunsystems
    Immunsystems mal Kampf- und mal Müllabfuhrsystem
    Zusammenfassung
Kapitel 6
    Ist die Autoantikörperbildung bei entgleister TH1-Th2-Balance die eigentliche Ursache des Long COVID-Syndroms? – Ist es sowohl bei der Infektion als auch durch die Impfung auslösbar?
    ADE gehört zu einem nachhaltig gestörtes Immunsystem nach einer Covid-Impfung.
    Long COVID ein rheologisch-mikrozirkuläres Problem!
    Tödliche Gefahr durch einen massiven Abfall der Sauerstoffsättigung
    Wenn Antikörper schaden
    Verschlimmerung statt Schutz
    Immunzellen werden zum Gastwirt des Coronavirus Sars CoV-2
    Wie hoch ist das Risiko bei SARS-CoV-2?
Kapitel 7
    Die eigentliche Ursache des Long COVID ist eine Mikrozirkulationsstörung
    Entstehung der Mikrozirkulationsstörung
    Was macht die Überreaktion und damit die Autoantikörperbildung wahrscheinlich?
    Symptome die durch die Impfung wie durch das Virus und dessen Mutanten selbst möglich sind
    Was kann vorab abgeklärt werden, bevor man sich Impfen lässt?
    Was bedeuten erhöhte bzw. erniedrigte B-Zell-Werte im Blut?
    Warum werden die T-Zellen im Blut bestimmt?
    Die T-Zellen selbst können wiederum in eine Reihe weiterer Untergruppen eingeteilt werden
    Was bedeuten erhöhte bzw. erniedrigte T-Zell-Werte im Blut?
Kapitel 8
    Vorschläge für therapeutische Schritte für Long COVID durch das Virus selbst bzw. durch die Impfung gegen das Virus
    Nicht alle NEM sind aber für jeden gut – die passenden Substanzen zur Regulierung der Immunbalance
    Substanzen die TH1 stimulieren und eine TH2-Dominanz dämpfen können
    Substanzen die TH2 stimulieren und eine TH1-Dominanz dämpfen können
    Was geschieht bei Th1-dominanten Erkrankungen bei der Dämpfung von Th1-Helferzellen?
    Modulation der Immunbalance ein komplexes aber mit der Laborchemie kein kompliziertes Geschehen
    Substanzen, die sowohl TH1 als auch TH2 modulieren (regulieren)
    Substanzen, die den Botenstoff TNF-alpha dämpfen und damit v.a. TH1 dominante Erkrankungen lindern können und allgemein entzündungshemmend sind
    Substanzen, die IL-1 dämpfen und Th1 oder Th2 aktivieren sind
    Substanzen, die die T-Regulatorzellfunktion(Treg)-Helferzellen) verbessern und so immunregulierend wirken
    Pelargonium sidoides Extrakt (Umckaloabo) aktiviert TH-1 und TH-2
    Substanzen die IL-17 senken und damit entzündungshemmend wirken
    Darmgesundheit
    Weitere Empfehlung zur Stabilisation der Immunbalance
    Literatur
    Dissertationen und wichtige Arbeiten zum Thema
Kapitel 9
    Mit welchen technischen Untersuchungsmethoden kann im Vorfeld einer Impfung die Tendenz zur Überreaktion des TH1-Helferzellsystem entschieden werden?
Kapitel 10
    Kann im Vorfeld einer Impfung über die Tendenz zur Überreaktion des TH1- bzw. Th2-Helferzellsystems auch schon mit bestimmten Fragen entschieden werden?
Kapitel 11
    Gefährliches Immunsystem auf Intensivstationen – Hoher Preis für das Überleben auf der intensivmedizinischen Station
    Hoher Preis für das Überleben und was für ein Leben?
    Kein Medikament ohne Nebenwirkungen
    Massive Belastung für den Körper
    Der hohe Preis wird gezahlt, weil das Immunsystem außer Kontrolle geraten ist und Autoantikörper bildet
    Kein Wundermittel, aber ... Was Pfizers neue Corona-Pille kann – und was nicht
Kapitel 12
    Ausblick – Welche Probleme sind künftig erwartbar?
    Die Überreaktion des Th1- und die des Th2-Helferzellsystems.
    Th1-Entgleisung
    Th2-Entgleisung
    Modulation der Immunbalance
    Schutz vor künftigen Infekten
Nachwort
    Die Geschichte von meinem Tod. Erzählt von meinem Sohn.
    Wie sieht die Persönlichkeitsanlage eines solchen Menschen aus, der sich von anderen Autoritäten, die nach Macht streben, verführen lässt und zum Mitläufer wird?
    Wie kommt es zur Störung dieser gesellschaftlich sehr wertvollen Anlage?
    Meine Geschichte