Sudden Inspiration Verlag

Inspirierende Medien

Sudden Inspiration
Verlag

Inspirierende Medien

Sudden
Inspiration
Verlag

Inspirierende
Medien

Der Lakhovski-Oszillator wiederentdeckt!

Seine segensreiche Wirkung auf die Menschen

von Dr. Frederick Fohler, 212 DIN A5 Seiten, Printbuch, ISBN 978-3-949204-04-3
(wird aus Deutschland versendet)


Wenn heute immer mehr energetische Heilmethoden ins öffentliche Blickfeld kommen und von wissenden Ärzten angewendet werden, dann zeigt dies, dass der Paradigmenwechsel in vollem Gange ist. Noch versucht die Pharmaindustrie mit allen Mitteln höhere Erkenntnisse zu verhindern, doch ist der Durchbruch schon da.

So ist es nicht verwunderlich, wenn ein Pionier der energetischen Heilmethoden, der Russe Georges Lakhovsky (1869-1942), wieder in vieler Munde ist. Etwa 1930 erfand er seinen «Multiwellenoszillatoden er in Frankreich und in den USA patentieren ließ. Im Prinzip handelte es sich dabei laut Patent um eine selbstschwingende Teslaspule mit variabler Sendefrequenz und Oberwellen. Die Anwendungen erfolgten dann – zusammen mit vielen Ärzten – mit einer für uns heute unvorstellbaren Heilungsquote. Nach seinem überraschenden Tod wurde der Oszillator vergessen gemacht.

Forscher gingen im letzten Jahrzehnt daran, sein Gerät nachzubauen und es an die heutigen technischen Möglichkeiten anzupassen – sozusagen eine Wiedergeburt auf höherem technischen Niveau. Noch hat der neue Oszillator keine medizinische Zulassung, aber als Experimentiergerät auf eigene Verantwortung kann man den Oszillator heute schon anwenden: Eine spannende Sache!


Hier noch ein Blick ins Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Georges Lakhovskys Lebensarbeit Der Multiwellen-Oszillator
   Was wir wissen
   Was wir bei der Anwendung fühlen
   Bei welchen Erkrankungen kann der Oszillator eingesetzt werden?
   Die Dauer der täglichen Anwendung
   Schwingungen aus dem Kosmos
   Seine bahnbrechende Erkenntnis
   Das Kupferspiralen-Experiment
   Was lässt sich aus diesen Ergebnissen schließen?
Der Alterungsprozess wird aufgehalten
Quellenangaben/Erläuterungen
Die Weiterentwicklung des Oscillators
Lakhovsky Multiwellen-Oszillator 2.0
Die Vorteile des neu entwickelten MWO 2.0
Was der Unterschied vom Ur-Modell aus den 1930er Jahren hin zum MWO 2.0 Ur-Modell ist
MWO 2.0
Erste Rückmeldungen
Anhänge
   Die Suche der Wissenschaft nach der unbekannten Energie
   Die westliche Auraforschung im 19. und 20. Jahrhundert
   Die Wende zum 21. Jahrhundert
   Die Suche nach dem Körperstrom
   Die Körperzellen als Sende- und Empfangsstationen
   Die Skalarwellen des Nicola Tesla
   Prof. Dr. Hartmut Heine – elektrische Kreisläufe im Körper
   Bio- Magnetfelder steuern die Körperfunktionen
   Unser Leben an der Laserschwelle: Die DNS als Speicher des Lichts
   Licht in unseren Zellen: die Biophotonen
   ATP – unsere Energie- und Informationsmoleküle aus der Zelle
   Der Schlüssel zur Leistung und Gesundheit: Das Energiepotential der Zellen
   Gesundheit - ein Bewusstseinszustand!