Gratisversand in Deutschland, Ausland nur Mehrkosten!

Experimentalführer für die Joe Zelle*

43,00 

von  Alex A. Schiffer, 124 DIN A4 Seiten, ISBN 978-3-934441-04-0

Freie Energie

Die Geschichte von Joe

Joe X wollte eigentlich nur ein emmissionsfreies Auto erfinden. Als er seine Erfindung zum ersten mal ausprobierte, da passierte es. Sein Auto lief einfach weiter. Und das alles ohne Anschluss an die Benzinpumpe. Es hörte nicht auf zu laufen, bis er den Zündschlüssel umdrehte. Das war die Geburtsstunde der Joe Zelle. Die Joe Zelle ist ein Gerät, das ganz bestimmte, logisch und physikalisch nicht unbedingt nachvollziehbare Bedingungen erfüllen muss, um zu funktionieren. Dabei kommt es, wie die Erfahrung zeigt, auch auf die persönliche Einstellung des Experimentators an.

Dieses Handbuch enthält die Geschichte dieser Erfindung. Er enthält weiterhin die technische Entwicklungsgeschichte der Joe Zellen bis heute in vier Stadien mit genauer Beschreibung aller Komponenten und verwendeten Materialien. Joe hat bis heute 17 Autos verschiedenster Bauart erfolgreich modifiziert. Nachbauer tun das auf eigene Gefahr und es gibt keinerlei Garantie, dass alles so funktioniert, wie hier beschrieben wird, denn wir befinden uns – wie oben schon angedeutet – auf Gebieten der Physik und der Philosophie, die heute überhaupt noch nicht erforscht sind.

Der Verlag wünscht beim Nachbau viel Erfolg – siehe auch Das Joe-Phänomen!
Hier zum Sonderangebot (€ 62.00 statt € 66.00) für beide Ausgaben zusammen!

Lieferzeit: 3 - 6 Werktage

Artikelnummer:20-ZPG1-FRN8 Kategorien: , , ,
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

von  Alex A. Schiffer, 124 DIN A4 Seiten, ISBN 978-3-934441-04-0

Freie Energie

Die Geschichte von Joe

Joe X wollte eigentlich nur ein emmissionsfreies Auto erfinden. Als er seine Erfindung zum ersten mal ausprobierte, da passierte es. Sein Auto lief einfach weiter. Und das alles ohne Anschluss an die Benzinpumpe. Es hörte nicht auf zu laufen, bis er den Zündschlüssel umdrehte. Das war die Geburtsstunde der Joe Zelle. Die Joe Zelle ist ein Gerät, das ganz bestimmte, logisch und physikalisch nicht unbedingt nachvollziehbare Bedingungen erfüllen muss, um zu funktionieren. Dabei kommt es, wie die Erfahrung zeigt, auch auf die persönliche Einstellung des Experimentators an.

Dieses Handbuch enthält die Geschichte dieser Erfindung. Er enthält weiterhin die technische Entwicklungsgeschichte der Joe Zellen bis heute in vier Stadien mit genauer Beschreibung aller Komponenten und verwendeten Materialien. Joe hat bis heute 17 Autos verschiedenster Bauart erfolgreich modifiziert. Nachbauer tun das auf eigene Gefahr und es gibt keinerlei Garantie, dass alles so funktioniert, wie hier beschrieben wird, denn wir befinden uns – wie oben schon angedeutet – auf Gebieten der Physik und der Philosophie, die heute überhaupt noch nicht erforscht sind.

Der Verlag legt hiermit den zweiten Band der Reihe über die Joe Zelle vor (1. Band, ‚Das Joe Phänomen‘, Wie man sein Auto mit Nullpunktenergie betreibt, Radionik Verlag, ISBN 3-934441-01-7, EURO 23.00). Auf 124 Seiten beschreibt der Autor akribisch praktisch jede Schraube. Er geht ausführlich auf Orgoneigenschaften sowie auf die Zusammenhänge zwischen Orgon und den verwendeten Materialien ein. Ein über 10 Din A4 Seiten langes Kapitel widmet sich ausführlich der Fehlersuche und -beseitigung sowie der Perfektionierung der Zelle.

Der Verlag wünscht beim Nachbau viel Erfolg – siehe auch Das Joe-Phänomen!
Hier zum Sonderangebot (€ 62.00 statt € 66.00) für beide Ausgaben zusammen!

Zusätzliche Information

Gewicht 386 g
ISBN

978-3-934441-04-0

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.